Gästebuch

Ins Gästebuch eintragen

Liste der Gästebuch-Einträge

Anzeige: 1 - 5 von 282.
 

Theo aus Zuhause

Mittwoch, 28.09.2022 um 21:48 Uhr

Nach langer Zeit konnte ich gestern endlich mal wieder eine Session genießen! Meine Wahl viel dieses Mal auf das Studio Centric, und hier auf Comtesse Noir! Eine traumhafte Frau, im Vorfeld habe ich ganz unkompliziert per WhatsApp einen Termin mit ihr ausgemacht, und auch den finanziellen Schmerz besprochen.
Nach einem Vorgespräch und Besuch unter der Dusche ging es dann zur Sache. Comtesse begutachtete mich erstmal ausführlich und schmiedete hierbei schon ihre Pläne was sie alles mit mir anstellen will. Meine Nippel hat sie sich gleich zum Spielzeug erkoren, und bespielte sie mit ihren Fingernägeln, doch dabei sollte es nicht bleiben. Nachdem sie meinen S...begutachtet hat, band die meine Ho.. ab.
Mit der nächsten Tat zwickten mir auch schon Klammern in die Nippel!
Nun machte sie mich mit den Armen am Kreuz fest damit ich wehrlos vor ihr Stand.
Leider nahm sie mir nun mit einer Augenmaske jegliche Sicht auf ihren schönen Körper, und zudem auf die folgenden Spielzeuge die sie an meinem Körper zum Einsatz brachte. Die Klammern an den Nippel wurden immer stärker und schwerer, zudem bearbeitete sie meinen Schw....mit unterschiedlichen Schlagwerkzeugen wobei ich immer eine Countdown runterzählen musste. Irgendwann machte sie mich vom Kreuz los und führet mich Blind durch den Raum, ich musste mich auch dein Liege legen wo sie mich fixierte. Plötzlich zwickte es an meinem besten Stück und kurz drauf zuckten die ersten Stromstöße durch meinen Körper, wie Geil!
Ehe ich mich versah schwang sie sich auf die Liege und setzte sich mir aufs Gesicht so das mir die Luft wegblieb, da ich das ihrer Meinung nach zu ruhig durchstand wiederholte sie das ganze nach eine kurzen Atempause mehrmals und erhöhte die Zeit bis sie mir wieder zu Atmen erlaubte.
Noch kaum wieder zu Atem gekommen spürte ich wie sich die erste Nadel durch meinen Nippel
bohrte und das sollte nicht die letzte gewesen sein, immer wieder sprach sie von Stellen die sie Nadeln könnte an die ich bisher nur wage zu denken vermochte, wo es noch zu Stichpunkten kam beleibt das Geheimnis von Comtesse Noir und Mir! Zum Schluss erlöste sich mich von meinem Druck und Molk mich ab.
Liebe Comtesse Noir vielen Dank
für deine abwechslungsreichte Bespielung
meines Körpers, ich freue mich schon auf ein 2.Treffen und denke es ist noch Luft nach oben und neuem!

 

M. M.

Donnerstag, 22.09.2022 um 09:55 Uhr

Mistress Yuna, die blaue Perle des Centrics, gestern durfte ich dich nach paar Monaten wieder besuchen. Danke für die geile Session. Davon werde ich aber hier nichts erzählen. Bis bald..

 

Christian

Samstag, 10.09.2022 um 23:12 Uhr

Der Gelbe Dienstag. Es war aber dann ein wundervoller Gelber Freitag. Ganz kurzfristig buchte ich das Special und es war wundervoll 4 Reizende Dominas die mir dann reichlich von Ihren Sekt zu trinken gaben und das ganz unterschiedlich. Zum Ende wurde ich dann noch von der umwerfend hübschen Mistress Yuna abgemolken. Es war himmlisch und wird sicher wieder mal wiederholt bis dahin Liebe Grüsse an die Hübschen Damen des Centric.

 

Stefan

Donnerstag, 08.09.2022 um 22:22 Uhr

Gestern wollte ich mal etwas Besonderes erleben und bin ins Studio Centric gefahren. Glücklicherweise habe ich noch recht kurzfristig einen Termin bei Lady Jacky bekommen. Ich war vor einigen Jahren schon mal bei ihr und wusste daher, dass sie alle SM-Praktiken bestens beherrscht und meine Vorlieben super umsetzen kann. Nach einem Vorgespräch hat sie mich zunächst mal wirklich bewegungsunfähig, mit Maske und blind auf einem Bondage Stuhl fixiert und dann an den Genitalien das ET 312 Stromgerät angeschlossen. Auf Strom stehe ich besonders weil die Domina damit den Schmerz exakt bis an die Grenze einstellen kann und dass ET 312 bietet auch sehr viele Programme so, dass dem Sklaven nicht langweilig wird. Meinen Hinweis, dass sie beim vorherigen Mal meine Nippel genadelt hat, hat sie sofort aufgenommen und umgesetzt. Nach einiger Zeit durfte ich dann vom Stuhl steigen und bekam einige Hiebe auf den Hintern. Anschließend ging es in einen anderen Raum. Dort legte mir Jacky spezielle Hängefussfesseln an und hängte mich an diesen mit dem Kopf nach unten auf. Wie auch auf dem Sklavenstuhl war ich jetzt völlig hilflos und ich mag den Adrenalinkick, den ich dann bekomme. Zusätzlich hat mich der Anblick von Lady noch geil gemacht so dass ich auch in dieser Position zum Abschluss gekommen bin.

Viele Grüsse an Jacky und das Studio Centric.
Leider habe ich eine lange Anfahrt aber irgendwann komme ich bestimmt wieder vorbei.

Bis bald,
Stefan

 

Jervin

Sonntag, 07.08.2022 um 17:20 Uhr

Ich war heute bei Lady Johanna und
Sie hat alle meine Erwartungen getroffen.
Es hat mir auf jeden Fall, sehr spaß gemacht.

Bereits beim Vorgespräch, war Sie sehr nett und offen und ihre Arbeitsweise war von großer Sorgfalt. Alles in allem war alles sehr gut!!!

Ich kann euch nur empfehlen,
bei Ihr einen Termin zu machen.
Ich werde definitiv nochmal kommen.

Vielen lieben Dank, Lady Johanna!!!

Gruß

Jervin

 
 
Monatsspecial
Der gelbe "Dienst"-Tag
 
Die Central Clinic Centric