Fräulein Eders Bondage-Special

 

Bondage kann so viele Formen annehmen.

Was einer Bondage-Domina aber die liebste Zutat ist, ist – Zeit. Fräulein Eder fesselt gerne. Sehr gerne. Wenn du ihre fesselnde Leidenschaft am eigenen Leib erleben willst, solltest du dir dafür extra Zeit mitnehmen:

Jede Bondagesession dauert mindestens eine halbe Stunde länger als gebucht. (Mindestbuchung 1 Stunde)


Möglichkeiten:

 

- Seilbondage, intuitiv und Shibari

- Gesichts-/Kopfbondage

- predicament bondage (= gemeine Details)

- Baumwollseil

- Metall- und Kettenbondage

- Folienmumifizierung

- Ledergurte

Bitte vorher anmelden:

- Hanfseil

- Mumifizierung mit Tuch

- Spanngurte

 

- Mumifizierung mit Duct Tape

= 2 Stunden Zeitaufwand + 250 Meter Gewebeband = Erlebnis äußerster Restriktion und Möglichkeit weitreichenden Sinnesentzuges. Entweder die entsprechende Menge Gewebeband mitbringen oder 50 Euro für Materialkosten. Bitte vorher anmelden.


Voraussetzungen:

 

Du liebst es, gefesselt zu werden oder streng fixiert zu sein.

Eine Bondage-Session kann alle deine Vorlieben inkludieren (Aufpreise für Latex und Klinik), der Schwerpunkt liegt auf Fixierungen entsprechend deiner Vorlieben.

 


Zurück zur Übersicht der Aktionen
Monatsspecial
SM AKADEMIE
 
Die Central Clinic Centric